FAQ

FRAGE: In welchem Format werden meine Bilder auf der DVD/CD gespeichert?
ANTWORT: Ihre digitalisierten Fotos erhalten Sie von uns im JPEG-Format (unsere Preise gelten für dieses Format). Sollten Sie auf ein anderes Format wünschen, dann sollten Sie dies mit uns abstimmen, bevor Sie uns einen Auftrag erteilen.

FRAGE: Welche Bildformate können Sie scannen?
ANTWORT: Wir scannen alle Formate bis DIN A0.

FRAGE: Warum sollte ich meine Fotos oder Negative digitalisieren lassen?
ANTWORT: Sichern Sie Ihre Erinnerungen vor Verlust durch chemischen Zerfall. Nutzen Sie die Möglichkeit, alle Ihre Bilder auf einem Datenträger zu archivieren – so können Sie schneller darauf zugreifen und sich ganz einfach Fotobücher erstellen lassen. Teilen Sie Ihrer Erinnerungen mit Ihrer Familie und Ihren Freunden – die Bilder können Sie als Dateien ganz einfach per E-Mail versenden, in der Dropbox oder in der Cloud bereitstellen, wenn Sie dies möchten.

FRAGE: Welche Arten von Videos können Sie digitalisieren?
ANTWORT: Zahlreiche Video-Formate können wir für Sie digitalisieren. Auf unserer Produktseite „Audio & Video digitalisieren“ finden Sie mehr dazu.

FRAGE: Kann ich Ihnen Fotos, Dias, Negative, LPs und VHS-Kassetten alle in einem Paket schicken, um sie bei Ihnen digitalisieren zu lassen?
ANTWORT: Ja, natürlich können Sie die unterschiedlichen Medien alle zusammen an uns verschicken, bitte achten Sie in diesem Fall aber besonders auf unsere Verpackungshinweise.

FRAGE: Sehen die Videos nach der Digitalisierung genauso gut aus wie die Originale?
ANTWORT: Ja, und noch mehr als dies. Durch professionelle Technik und Software zur Bildverbesserung ist die Filmqualität nach der Digitalisierung oft sogar noch besser als bei den Originalen.

FRAGE: Ich habe alte Fotos, aber auch noch die Negative dazu. Was soll ich Ihnen schicken?
ANTWORT: Wenn es Ihnen auf die Qualität ankommt, dann sind Negative meist die bessere Wahl, weil sie oft besser erhalten sind.

FRAGE: Wie lange dauert das Scannen? Wann bekomme ich meine Originale und die DVD/CD zurück?
ANTWORT: In der Regel erhalten Sie Ihre Originale zusammen mit dem gewünschten Datenträger nach acht bis zehn Tagen zurück.

FRAGE: Auf welchem Datenträger werden meine digitalisierten Medien gespeichert?
ANTWORT: In der Regel erhalten Sie die digitalisierten Fotos, Dias oder Negative auf einer CD oder einer DVD. Videos und Filme speichern wir auf DVDs, Audioaufnahmen auf CDs. Auf Wunsch speichern wir Ihre digitalisierten Medien auch auf einem USB-Stick oder einer externen Festplatte. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir klären gern mit Ihnen persönlich, ob dies sinnvoll ist.

FRAGE: Wie viele Fotos passen überhaupt auf eine DVD?
ANTWORT: Bei einer Auflösung von 600 dpi etwa 1.200 Bilder.

FRAGE: Wenn ich später meine digitalisierten Bilder vergrößern oder Ausschnitte vergrößern und auf Papier ausdrucken möchte – geht das oder werden die Ausdrucke unansehnlich?
ANTWORT: Scans in Standardqualität bieten eine Auflösung von 300 dpi – das ist die Auflösung, mit der auch professionelle Magazine arbeiten und die für einen Eins-zu-eins-Ausdruck ideal ist. Wählen Sie die hohe Auflösung von 600 dpi, können Sie die Bilder ohne Qualitätsverlust doppelt so groß ausdrucken wie das Original.

FRAGE: Mit der Digitalisierung schütze ich meine Erinnerungen vor dem chemischen Zerfall. Aber auch eine DVD kann verlorengehen oder beschädigt werden. Was kann ich dagegen tun?
ANTWORT: Ganz einfach: Wir bieten Ihnen die Möglichkeit an, Ihre digitalen Medien bei uns speichern zu lassen. Ihre digitalisierten Medien sind bei uns sicher – wir speichern Ihre Daten nicht in der Cloud.

FRAGE: Wenn ich meine Erinnerungen von Ihnen digitalisieren lasse, brauche ich dann einen modernen Computer, um auf die digitalisierten Daten zuzugreifen?
ANTWORT: Die Anforderungen sind gering. Sogar auf einem betagten Rechner mit Windows XP können Sie die DVD oder CD problemlos verwenden und so Ihre digitalisierten Bilder ganz einfach auf Ihrer Festplatte speichern oder an Ihre Freunde oder Ihre Familie weitergeben.